P1 | Kostenstellen-Controlling für Praktiker

Seminar P1 | Kostenstellen-Controlling für Praktiker

Kostenstellen- und Kostenartenrechnung


Das Kostenstellen-Controlling ist der Grundstein einer entscheidungsorientierten Kosten- und Leistungsrechnung. Im ersten Teil der Seminarreihe P | Flexible Plankosten- und DB-Rechnung für Praktiker lernen Sie die Theorie der Kostenstellen- und Kostenartenrechnung unter besonderer Beachtung der proportionalen und fixen Kostenanteile kennen und üben deren Umsetzung an praxisorientierten Beispielen.

Bei der Gliederung der Kostenstellen entscheidet sich bereits, in welchem Detail Planabweichungen später auswertbar und inwiefern das interne und das externe Rechnungswesen miteinander abstimmbar sind. Des Weiteren ermöglicht eine der Zielsetzung entsprechende Verbrauchsermittlung und -verrechnung in den Kostenstellen im späteren Verlauf im Rahmen der Kostenträgerrechnung einen getrennten Ausweis aller primären Kosten sowie direkter/indirekter Kennzahlen pro Einzelprodukt.

Berücksichtigt man bei der Definition von Kostenstellen vorausschauend deren Relevanz im gesamten Kostenrechnungsprozess, kann man später im Berichtswesen und bei Abweichungsanalysen viel Zeit und Aufwand sparen.

Zielgruppe

Das Seminar P1 | Kostenstellen-Controlling für Praktiker richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter des internen und externen Rechnungswesens, des Controllings sowie an Kostenstellenverantwortliche.

Seminarziele

  • Einführung in die Grundsätze der Kostenrechnung
  • Einordnung der Relevanz der Kostenstellenplanung für die gesamte Kostenrechnung
  • Gestaltung der Kostenstellen unter Berücksichtigung betrieblicher Realitäten 
  • Durchführung der Kostenplanung und Ermittlung von Plankostensätzen (bilanziell und kalkulatorisch)
  • Erstellung von Kostenstellenberichten und Auswertung von Abweichungsanalysen

Inhalte

Einführung in die entscheidungsorientierte Kosten- und Leistungsrechnung

  • Abgrenzung zum externen Rechnungswesen
  • Kostenspaltung und Kostenfunktionen
  • Vergleich gängiger Vollkosten- und Teilkostenrechnungen
  • Struktur und Systematik der flexiblen Plankosten- und DB-Rechnung

Die Kostenplanung im betrieblichen Kontext

  • Allgemeines
  • Gliederung der Kostenstellen
  • Leistungsarten
  • Relevante Kostenarten je Kostenstelle
  • Innerbetriebliche Kostenverrechnung
  • Innerbetriebliche Aufträge
  • Kostenverdichtungen
  • Die Kostenplanung unter Beachtung der Planleistung
  • Kostensatzermittlung
  • Umwertung und Simulation
  • Berichte

Die Kostenstellenabrechnung

  • Voraussetzungen
  • Ist-Leistungsmengen, Ist-Verteiler
  • Ermittlung der Sollkosten
  • Der Kostenstellen-Soll-Ist-Vergleich
  • Der Betriebsabrechnungsbogen (BAB)
  • Abweichungsanalysen
  • Das Kostenstellengespräch